Rebecca Hummel will in den Bundestag

Pressemitteilungen

Foto: Markus Niethammer

Die Eningerin Rebecca Hummel (33) möchte erneut für den Bundestag kandidieren und mit der SPD im Kreis Reutlingen in den Wahlkampf ziehen. Weitere Bewerbungen sind bisher nicht bekannt. Die Nominierungskonferenz im Kreisverband Reutlingen wird am 29. November 2016 stattfinden, zu der der Kreisvorstand Hummel den Delegierten einstimmig und geschlossen empfehlen wird. Der Landesparteitag wird dann im März 2017 über die Landesliste entscheiden.

Die Kreisvorsitzende Ronja Nothofer begrüßt die angestrebte Kandidatur: „Wir freuen uns, dass wir mit Rebecca Hummel den Delegierten eine Kandidatin vorschlagen können, die den Draht zu unserer Region sowie den Menschen hat, und gleichzeitig die politische Erfahrung mitbringt.“ 

Bei der Nominierungskonferenz im November wird die designierte Landesvorsitzende Leni Breymaier als Rednerin zu Gast im Jahnhaus Pfullingen sein.

Hummel hatte 2013 bereits im Wahlkreis 289 kandidiert und einen engagierten sowie umfangreichen Wahlkampf geführt. Bereits zu dieser Zeit legte sie neben sozialen Themen den Fokus auf Nachhaltigkeit und die Energiewende. Die Sozialdemokratin ist innerhalb der Partei auf vielen Ebenen aktiv – sowohl als Ortsvereinsvorsitzende und stellvertretende Kreisvorsitzende, als auch auf Landesebene als Vorstandsmitglied im Landesvorstand und in der Arbeitsgruppe sozialdemokratischer Frauen.

 Beruflich ist die Politikwissenschaftlerin bei der Stadt Münsingen als Integrations- und Inklusionsbeauftragte beschäftigt. Zwei der inhaltlichen Schwerpunkte, die zu ihren politischen Motivationen gehören: „Mir sind die Themen Integration und Inklusion sehr wichtig. Die Verbindung zu meinen Erfahrungen in der kommunalen Wirklichkeit macht da nur Sinn.“, so Hummel. „Umso verstärkter werden wir als SPD den Fokus auf die soziale, politische und kulturelle Teilhabe unabhängig von Herkunft, Einkommen und Behinderung legen müssen. Das ist mir ein zentrales Anliegen.“

 

Homepage SPD Kreisverband Reutlingen